Insights

Was kann ein ständig aktiver In-App-Messaging-Kanal für Ihr Unternehmen leisten?

Was kann ein ständig aktiver In-App-Messaging-Kanal für Ihr Unternehmen leisten?

Marken von PayPal über Virgin Mobile bis hin zu Walgreens haben damit begonnen, In-App-Messaging-Kanäle einzurichten, um Kundengespräche in ihre Apps zu bringen.

In Anlehnung an das sehr beliebte Venmo-Modell hat PayPal seine Peer-to-Peer-Zahlungen um Messaging erweitert, um das Bezahlen mit Freunden unterhaltsamer und sozialer zu gestalten.

Virgin Mobile hat in seiner App einen Messaging-basierten Support-Kanal eingerichtet, mit dem es so einfach ist, einen Freund um Hilfe zu bitten, als würde man ihm eine Nachricht schicken.

Walgreens hat einen sicheren Raum geschaffen, in dem Patienten und Coaches so lange miteinander sprechen können, bis die Patienten sich wohl fühlen und sich der Welt stellen.

Jede dieser Marken nutzt das Potenzial von In-App-Messaging, um mit Kunden in Kontakt zu treten, ihre Beziehungen zu vertiefen und ein modernes, einzigartiges Markenerlebnis zu bieten.

Vorteile von In-App-Nachrichten, die immer verfügbar sind

Reduzieren Sie Reibungen in jeder Phase der
Kundenreise
durch die Umwandlung der Kundenkommunikation in fortlaufende Nachrichtengespräche, die Vertrauen schaffen und mit der Geschwindigkeit des JETZT arbeiten.

Hier erfahren Sie, was In-App-Messaging für Ihr Unternehmen leisten kann:

In-App-Messaging ermöglicht Transaktionen

Mit Always on Messaging können Sie Concierge-ähnliche Erlebnisse anbieten, die persönlich sind und den Kunden das Gefühl geben, betreut zu werden, und ein Gefühl der Verbundenheit schaffen. Dies kann dazu beitragen, Beziehungen aufzubauen, die die Kunden zu Wiederholungskäufen veranlassen, insbesondere in
Marketplace-Anwendungen
.

In-App-Nachrichten können potenziellen Käufern dabei helfen, ihre Fragen zu beantworten und auf Supportprobleme zu reagieren, was den Weg zum Kauf erheblich beschleunigen kann.

In-App-Nachrichten können auch ein visuelles Medium sein. Unter Präsentation von Produktfotos, Videos oder Webseiten in Ihrem Chat können Sie einen Katalog innerhalb Ihrer Unterhaltung erstellen – einen Katalog, der für Ihren Nutzer relevant ist. Sie können den Kauf, das Versenden von Quittungen, Versandaktualisierungen, Bestandswarnungen, Bewertungen und Rücksendungen in dieselbe Konversation integrieren.

Messaging steigert nicht nur den momentanen Umsatz, sondern verbindet Sie mit Ihren Kunden auf eine fortlaufende Art und Weise, die ein Follow-up und eine erneute Kontaktaufnahme ermöglicht.

Integration mit Zahlungssystemen, Meldesystemen, E-Commerce-Systemen, Bestandsverwaltungssystemen oder jeder anderen Art von Datenbank. Mit Sendbird können Sie jedem Ihrer Transaktionssysteme ein unterhaltsames und freundliches Messaging-Erlebnis vorschalten.

Kunden in großem Umfang unterstützen

Übertreffen Sie die Erwartungen Ihrer Kunden, indem Sie die Effizienz Ihres Supportteams mit messagingbasierten Supportgesprächen optimieren.

In-App-Messaging ermöglicht Kunden
mit Ihrem Unternehmen zu kommunizieren
ohne in der Warteschleife zu hängen oder Supportanfragen an mehrere Mitarbeiter zu wiederholen. Der Nachrichtenverlauf macht es unmöglich, dass Nutzer die Verbindung zu Ihnen verlieren und den Prozess von vorne beginnen müssen.

Ein In-App-Chat muss auch nicht bedeuten, dass die Kundendienstmitarbeiter rund um die Uhr verfügbar sind. Kunden können ein Gespräch mit einem Self-Service-Bot beginnen und nahtlos zu einem Agenten wechseln, sobald dieser verfügbar ist.

Traveloka wechselte von Zendesk Live-Chat zu Sendbirds messagingbasiertem
Support-Kanal
innerhalb der App um, der sich zur Nummer 1 in der
Kundenkommunikationskanal geworden ist.

Sie können Kundendaten in jede Messaging-Konversation integrieren, um ein personalisiertes Kundengespräch zu führen – durch die Verbindung mit Ihrem CRM. Stellen Sie eine Verbindung zu Ihrem Support Desk und Ihrer Marketing-Automatisierungsplattform her, um die vorhandenen Tools optimal zu nutzen.

Zusätzlich zur Messaging-Unterstützung hat iFood auch seine Verbraucher- und Fahrer-Apps mit Messaging ausgestattet, damit beide Parteien miteinander kommunizieren können. Vor dem In-App-Messaging kommunizierten Verbraucher und Fahrer per SMS und Telefon. Diese beiden Optionen hätten zuverlässiger sein können, da sie aufgrund der im Kontoprofil angegebenen falschen Telefonnummern fehlschlagen könnten. Dank der App-basierten Nachrichtenübermittlung konnte iFood die Zahl der Anrufe beim Kundensupport wegen nicht zugestellter Bestellungen um 33 % senken.

Wiedereinbindung von Kunden durch Personalisierung

Ein großes Fintech-Unternehmen erreichte mit Sendbird eine CTR von 5 %, verglichen mit einer CTR von 2-3 % bei Push-Benachrichtigungen und SMS.

Wiedereinbindung verfallener Nutzer ist ein großer Vorteil von In-App-Messaging, denn mit Messaging-Konversationen können Unternehmen personalisierte und zeitnahe Nachrichten senden, die zum Handeln anregen. Sie können proaktive Nachrichten über die gesamte Customer Journey hinweg senden, um das Engagement zu vertiefen oder Verkäufe zu beschleunigen, die vorher vielleicht nicht stattgefunden hätten.

Die Kunden können sich für die Zusendung von Nachrichten entscheiden, ihr Interesse in regelmäßigen Abständen erneut bestätigen und sich jederzeit abmelden.

Transaktions- und produktinterne Nachrichten senden

Mit Messaging können Unternehmen betriebliche Nachrichten an die Nutzer senden, Produkttipps oder gezielte Nachrichten, die die Nutzer dazu anregen, sich mit neuen Funktionen in Ihrer App zu beschäftigen.

Sie können auch Zahlungserinnerungen an Kunden senden, die zum Handeln anregen, oder kontextbezogene Umfragen durchführen, die Aufschluss darüber geben, was die Nutzer über Ihre App denken.

Die Kunden können bei Bedarf leicht auf ihre Nachrichten in organisierten Bereichen zugreifen.

Nutzer sozial einbinden

Bei PicPay führen Nutzer, die sich über Funktionen wie Messaging sozial engagieren, doppelt so viele Transaktionen durch und haben eine 2,4-mal höhere Wahrscheinlichkeit, auf der Plattform zu verbleiben; außerdem geben sie durchschnittlich 53 % mehr Geld aus. PicPay verwandelt Gespräche buchstäblich in Transaktionen.

Mit Messaging-Konversationen können Sie auch Gruppen von Benutzern, Kunden und Geschäftsanwendern auf der Grundlage von Interessen, Themen und Ereignissen erstellen, um eine neue Art von Kundenkonversation zu ermöglichen, die von Gemeinschaft und Loyalität zu einer Marke geprägt ist.

Erstellen Sie genau die Messaging-Lösung, die Ihr Unternehmen benötigt

Sendbird ist ein Headless Messaging Service mit einer
optionalen flexiblen UI
So können Sie in Ihrer Anwendung ein fortschrittliches Messaging-Erlebnis schaffen und es genau nach Ihren Wünschen anpassen – Farben, Schriftarten, Bildschirme, was auch immer Ihre Anwendung braucht. Und da es sich um Ihre Anwendung handelt, lässt sie sich nativ in jeden Anwendungsfall oder Workflow integrieren.

Sendbird lässt sich tief in die Struktur Ihrer App integrieren, so dass der Kanal für die Messaging-Konversation wirklich Ihnen gehört – angepasst auf eine Weise, die Ihre einzigartigen Workflows, Anwendungsfälle und Ihre Marke zum Leben erweckt.

Categories: Insights