Insights

Wie man eine Live-Streaming-App entwickelt (und warum man das tun sollte)

Wie man eine Live-Streaming-App entwickelt (und warum man das tun sollte)

Die Entwicklung einer eigenen mobilen Live-Streaming-App ist der beste Weg, um sich im Live-Streaming-Boom durchzusetzen. Marken können das Engagement mit Live-Streaming steigern.

Nach Angaben von
Statista
verbrachten Nutzer weltweit 550 Milliarden Stunden mit Streaming
Live-Inhalte auf mobilen Anwendungen
. Inzwischen,
Vantage Market Research
stellte fest, dass der globale Live-Streaming-Markt bis 2028 4,3 Milliarden US-Dollar erreichen wird.

Unternehmen, die ihre Reichweite erhöhen, ihre Markenbekanntheit ausbauen und das Engagement der Nutzer steigern wollen, können es sich nicht leisten, die Bedeutung der Erstellung einer
einer Live-Streaming-App
und die Aufnahme von Live-Streaming in ihr Marketing-Toolkit. Hier erfahren Sie, was, warum und wie Sie eine mobile Live-Streaming-App entwickeln.

Was ist eine Live-Streaming-App?

Eine Live-Streaming-Anwendung ermöglicht es Autoren, Videos und Ereignisse in Echtzeit zu erfassen, zu übertragen, aufzuzeichnen und zu verbreiten.
Videos und Ereignisse in Echtzeit zu verbreiten
. Live-Stream-Zuschauer können einfach eine App auf ihr Mobilgerät herunterladen oder Inhalte streamen, und viele beliebte Social-Media-Apps bieten Live-Streaming-Funktionen.

Unternehmen nutzen Live-Streaming-Dienste, um ihrem Publikum ein interaktives Erlebnis zu bieten und ihm die Teilnahme an
Live-Veranstaltungen
egal, wo sie sich befinden. Dazu gehören Konferenzen, Online-Kurse, Sportereignisse, Konzerte, Produktdemonstrationen, Live-Shopping, Uhrenpartys und vieles mehr.

Warum sollte ich eine Live-Streaming-Anwendung entwickeln oder meiner Anwendung Streaming-Funktionen hinzufügen?

Es gibt viele Vorteile, wenn Sie Ihre eigene Live-Streaming-App erstellen, anstatt sich auf Video-Streaming-Apps von Drittanbietern zu verlassen.

Zunächst einmal: Video ist alles. Nach Angaben von CiscoIm Jahr 2022 werden Online-Videos 82 % des gesamten Internetverkehrs und 79 % des gesamten mobilen Verkehrs ausmachen. Inzwischen,
Forrester
hat herausgefunden, dass die Zuschauer 10 bis 20 Mal länger auf Live-Inhalte schauen als auf On-Demand-Videos (d. h. aufgezeichnete Videos).

Live-Streaming bietet eine bidirektionale Möglichkeit für Marken, mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten, zu interagieren und das Engagement zu erhöhen. Sie können in Echtzeit auf die Fragen und Wünsche der Zuschauer reagieren und gleichzeitig Beziehungen zu ihnen aufbauen.

Darüber hinaus ist das Live-Streaming ein „always-on“-Kanal, der es den Zuschauern ermöglicht, rund um die Uhr und von jedem Ort aus auf Inhalte zuzugreifen. Durch die Planung und Optimierung der kontinuierlichen Bereitstellung von Inhalten über den gesamten Kundenlebenszyklus hinweg bleiben Sie stets im Blickfeld, um Konversionen zu fördern.

Sie können zwar über Social-Media-Websites und andere Plattformen von Drittanbietern streamen, um schnell loszulegen, aber Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass Drittanbieter in einigen Punkten hinter der Erstellung einer Live-Streaming-App zurückbleiben:

  • Streamer lassen sich leicht von anderen Inhalten in ihren Feeds ablenken und verlassen Ihre Veranstaltung möglicherweise, um mit ihren Freunden zu interagieren oder andere Websites zu besuchen.
  • Diese Videostreaming-Plattformen bieten Ihnen nur begrenzte Möglichkeiten, mit dem Publikum zu interagieren und ein nahtloses, markengerechtes Erlebnis zu bieten.
  • Sie können keine End-to-End
    Live-Commerce
    Erlebnis, wie zum Beispiel einen
    nahtloser Checkout-Flow
    oder relevante Folgeinhalte.
  • Viele Plattformen verfolgen eine werbebasierte Monetarisierungsstrategie, die sich negativ auf das Nutzererlebnis auswirken kann.

Mit einer Streaming-App können Sie Ihre Inhalte leicht zugänglich machen und gleichzeitig ein ablenkungsfreies, markenkonformes und konsistentes Erlebnis bieten. Interagieren Sie mit dem Publikum vor, während und nach einer Veranstaltung und sammeln Sie Daten, die Sie in Ihre Marketingstrategie einfließen lassen können. Das verleiht Ihnen sofortige Glaubwürdigkeit und hebt Sie von Mitbewerbern ab, die auf Kanälen wie Facebook Live, Twitch, TikTok und Amazon um Aufmerksamkeit kämpfen.

Vorteile des Hinzufügens von Live-Streaming-Funktionen zu Ihrer App:

    • Hosten Sie markengebundene Live-Streams auf nativer Basis. Kuratieren Sie ein Live-Streaming-Erlebnis direkt in Ihrer App, wo Sie Markenwert aufbauen und Daten kontrollieren.
    • Weiteres Engagement mit Chat und Überwachungspartys.
      Live-Streaming ist ein interaktives Medium
      das schnell Beziehungen aufbauen und zu mehr Umsatz führen kann.
  • Monetarisierung vorantreiben. Nutzen Sie sofortige Geschäftschancen durch die Integration von Drittanbietern in den Bereichen Zahlungen, Abwicklung und mehr.

Kann ich mit Live-Streaming meine Einnahmen steigern?

Ja! Live-Streaming bietet viele Monetarisierungs- und Wachstumsmöglichkeiten für Marken jeder Größe.

Erstens bietet es alle Vorteile von Videoinhalten. Sie können ein breiteres Publikum ansprechen und Ihren Bekanntheitsgrad steigern. Dann können Sie Vertrauen und Beziehungen zu den Zuschauern aufbauen, um sie in Ihrem Verkaufstrichter weiterzubringen.

Aber Live-Streaming geht noch einen Schritt weiter und bringt all diese Vorteile auf den Punkt, indem es Interaktionen in Echtzeit (z. B. Demos, Fragen und Antworten) nutzt, um Glaubwürdigkeit und Verbindungen in Konversionen zu verwandeln.

Live-Streaming kann Ihnen auch helfen, zusätzliche Einnahmequellen zu erschließen. Dazu gehören Sponsoring, Werbeeinnahmen, Live-Shopping, Pay-per-View-Inhalte, Video-on-Demand (VOD)-Streaming, Mitgliedschaftsprogramme und Online-Lernen oder -Coaching.

Wie man eine Live-Streaming-App erstellt

Hier sind vier wichtige Schritte für die Planung und den Start Ihrer Live-Video-Streaming-App:

1. Entscheiden Sie, ob Sie bauen oder kaufen wollen

Wie bei den meisten Kauf- oder Bauentscheidungen müssen Sie Flexibilität, individuelle Anforderungen, Entwicklungskosten, Wartungskosten und Markteinführungszeit gegeneinander abwägen.

Wenn Sie bereits eine App haben, können Sie Live-Streaming- und Chat-Funktionen ganz einfach über eine von einem Drittanbieter bereitgestellte API hinzufügen. Sie können die Software auch selbst erstellen, wenn Sie über das nötige Know-how verfügen oder das Budget haben, um ein Entwicklungsteam zu beauftragen.

In den meisten Fällen ermöglicht Ihnen die Erstellung einer App mit API eine schnelle Inbetriebnahme ohne hohe Vorabinvestitionen.

Sehen Sie sich unsere Sendbird Live Entwickler-Ressourcen an:

2. Wählen Sie eine zuverlässige Plattform

Als Nächstes wählen Sie eine Plattform zum Streamen, Hosten und Speichern Ihrer Inhalte. Schlechte Leistung, wie z. B. hohe Latenzzeiten und niedrig aufgelöste Videos, können sich negativ auf das Nutzererlebnis auswirken. Stellen Sie stattdessen sicher, dass Sie eine Plattform mit einer zuverlässigen und sicheren Infrastruktur wählen, die weltweit vertreten ist, um die Latenzzeit zu minimieren.

Ihre Plattform sollte verschiedene Streaming-Protokolle unterstützen, darunter das am weitesten verbreitete Echtzeit-Messaging-Protokoll (RTMP). Verwenden Sie außerdem ein Content Delivery Network (CDN) wie AWS CloudFront, um Latenz zu vermeiden, die Skalierbarkeit zu verbessern und Unterbrechungen zu minimieren.

Überlegen Sie sich, welche Funktionen Sie unbedingt benötigen, um das von Ihrer Zielgruppe erwartete Erlebnis zu bieten. Suchen Sie nach einer Plattform mit einem Video-Content-Management-System, Monetarisierungsoptionen, Aufzeichnungs- und Verbreitungsfunktionen und einer Integration mit Zahlungsdienstleistern. Außerdem muss sie mehrere Videoformate unterstützen, die mit Smartphones, PCs, Fernsehern und anderen Endgeräten kompatibel sind.

Darüber hinaus sollte Ihre Streaming-Plattform Tools zur Einbindung des Publikums anbieten, wie z. B. Startbenachrichtigungen, Vorregistrierungsfunktionen, Live-Chat, Moderation, Community-Funktionen und Live-Video-Analysen, damit Sie Einblicke in das Publikum in Echtzeit gewinnen können.

3. Herausragende UI und UX gestalten

Eine hervorragende
Benutzererfahrung
(UX) und
Benutzeroberfläche
(UI) sind entscheidend für erfolgreiche Anwendungen. Sie müssen ein hochwertiges und markengerechtes Streaming-Erlebnis bieten und gleichzeitig dafür sorgen, dass das Publikum einfach und intuitiv mit Ihren Inhalten interagieren und seine Ziele erreichen kann (z. B. einen Kauf tätigen).

Führen Sie nach dem Entwurf Ihrer UI/UX Benutzertests durch, um sicherzustellen, dass sich Ihre Zielgruppe problemlos in Ihrer App zurechtfindet. Wenn Sie Zeit in Benutzertests investieren, können Sie auch die sich ständig ändernden Erwartungen der Verbraucher erfüllen.

Es ist leichter gesagt als getan, alle benötigten Funktionen in eine App einzubauen und gleichzeitig eine übersichtliche Benutzeroberfläche zu erhalten.
Sendbird Live UIkit
hilft Ihnen, moderne UIs zu implementieren, ohne Zeit und Ressourcen für Tests und Upgrades aufwenden zu müssen.

4. Entwickeln, testen und iterieren

Nachdem Sie die Grundlagen geschaffen haben, veröffentlichen Sie ein minimal lebensfähiges Produkt (MVP), um Feedback zu erhalten und Ihre Funktionalitäten zu verbessern. Das Feedback aus Ihrem MVP kann Ihnen helfen, Ihre Zeit und Ressourcen auf die Entwicklung von Funktionen zu konzentrieren, die für Ihre Zielgruppe attraktiv sind.

Wesentliche Funktionen, die Sie in Ihr MVP aufnehmen sollten, sind Benutzerregistrierung und -anmeldung, Live-Streaming (natürlich!), Benutzerprofil, Galerie, Suche, Kommentare und Bewertungen. Mit der Zeit können Sie zusätzliche Funktionen wie Chat und Community, erweiterte Suche, Abonnements, Empfehlungen und Push-Benachrichtigungen in Betracht ziehen.

Entwickeln Sie Ihre Live-Streaming-App im Schnellverfahren mit Sendbird

Ganz gleich, ob Sie ein Video-Streaming-Geschäft aufbauen oder Live-Streaming zur Unterstützung Ihrer bestehenden Marketingbemühungen nutzen möchten, Sendbird Live kann Ihre bestehende App in wenigen Minuten in eine Live-Streaming-Plattform verwandeln.

Unsere Softwareentwicklungskits für Benutzeroberflächen (UI Kits) kombinieren Live-Streaming, Live-Chat und Moderation mit vorgefertigten UI-Komponenten, um die Entwicklung zu optimieren. Gleichzeitig bieten Ihnen die Software Development Kits (SDKs) völlige Flexibilität, um die Anwendung Ihrer Wahl zu entwickeln. Um Echtzeit-Interaktionen zu verbessern, können Sie Sendbird Chat und Sendbird Calls auf der Plattform nutzen. Steigern Sie das Engagement mit privaten Gruppenchats und Watchpartys, oder fördern Sie den Verkauf mit Marketingaktionen in Echtzeit, persönlichen Verkaufsgesprächen und Post-Sales-Support.


Erfahren Sie mehr über Sendbird Live
und sehen Sie, wie einfach es ist, Live-Streaming in Ihrem eigenen Umfeld zu starten.

Categories: Insights